Menu
Salonboot Amsterdam Farahilde
Salonboot Amsterdam Farahilde

klassisches Notarboot Farahilde (1908)

– Schiffswerft Nicolaas Witsen
– Stahlrumpf
– Konstruktion von Qualitäts-Teakholz

– Elektromotor (Bellmann, 3,5 KW)
– neue wassergeschmierte Propellerwelle aus Edelstahl

Das Salonboot Farahilde verfügt über Sitzbänke aus Teakholz, Kissen aus Leder, Rückenlehnen aus Teakholz und ein Steuerrad. Sein festes Sonnen- und Regendach sitzt auf einem Salon aus Teakholz mit Kupferpfosten und großen, Teakholz umrahmten Fenstern, die eine großzügige Sicht auf die Grachten und die Stadt freigeben.

Das Notarboot befand sich während der Zwischenkriegszeit im Besitz des “Segelarztes aus Leiden”, der damit Patienten besuchte und dann nach Noord-Holland segelte. Zwischen 2001 und 2013 wurde das Salonboot von Jan Koens, Künstler und Lebensphilosoph, im Scheepswerf Vooruit in Zaandam vollständig restauriert.

2014 wurde das Boot gekauft durch Reederei De Jordaan. Die aktuellen Eigentümer sahen das Boot und verliebten sich in eines der ältesten, kleinsten und schönsten Salonboote von Amsterdam

Das Notarboot Farahilde ist ein restauriertes Erbgut, ist umweltfreundlich und eine große Bereicherung für das alte Stadtzentrum.

Zu mieten für eine Gruppe von 1 bis 8 Personen (Firma mit Kindern bis zu 10 Personen).

Salonboot Amsterdam Welmoed

Der klassische Salonkreuzer Welmoed (1932) wurde auf der berühmten Schiffswerft J.O. Van der Werft in Drachten, Friesland, gebaut. Der erste Besitzer des Salonbootes Welmoed war der “Segelarzt des Nordens”, Herr Hofmeester aus Leeuwarden. Ende des 20. Jahrhunderts kam das Boot nach Amsterdam. Im Jahr 2014 wurde Welmoed von den derzeitigen Eigentümern Reinhard Spronk und Miloe van Bodegraven von der Rederij De Jordaan vollständig renoviert.

Der Aufbau besteht aus luxuriösem Mahagoni und der Salon aus Eiche. Der Bug der Welmoed verfügt zudem über eine weitere Sitzeinheit, deren Verdeck bei gutem Wetter entfernt werden kann, sodass Gäste auch unter freiem Himmel die Schiffsfahrt genießen können. Das Salonboot Welmoed ist jetzt vollständig elektrisch angetrieben und hat einen Eichenboden, hat Heizung, und Lederpolster. Das Salonboot hat einen Stahlrumpf, und der Salon hat eine Inneneinrichtung aus Eichenholz.

Geeignet für Gruppen und Unternehmen von 1 bis 12 Personen.